Der Vorstand

Gisbert Osmy (Schatzmeister)

5 : 7 Hochformat

Gisbert Osmy, geboren 1955 in Kiel. Bis August 2013 als Account Manager bei der Telekom und der T-Systems verantwortlich für Großkunden (Verlage und Industrie) im Bereich Norddeutschland. Seit Juli 2014 Geschäftsführer der utr-development (Beratung im Bereich corporate social responsibility).

Dem Freundeskreis des Literaturhaus Schleswig-Holstein bin ich während meines sabbatical years 2008 beigetreten und habe seit dieser Zeit viele interessante Lesungen begleitet. Seit März 2013 bin ich als Schatzmeister im Vorstand des Freundeskreises tätig. Neben meiner Leidenschaft zum Lesen bin ich begeisterter Anhänger von High-End-Stereoanlagen


Karin Bündgens (2. Vorsitzende)

Nachdem ich über einige Jahre mehrere interessante und anregende Lesungen im Literaturhaus erlebt habe, bin ich seit einem Jahr Mitglied im Freundeskreis.
Auch bei meiner Mithilfe von zwei Buffets im letzten Jahr merkte ich, dass es Spaß macht, sich im Freundeskreis einzubringen.
Ich war sehr gerne Lehrerin mit den Fächern Deutsch und Kunsterziehung, genieße aber jetzt auch meinen Ruhestand mit vielen Aktivitäten wie – natürlich – Lesen, Reisen, Besuchen von kulturellen Veranstaltungen, außerdem „wühle“ ich gerne in meinem Garten. Als ich von Ute Zopf gefragt wurde, ob ich den Posten der 2. Vorsitzenden übernehmen würde, habe ich gern zugesagt und freue mich auf die gute Zusammenarbeit mit Ute Zopf und Gisbert Osmy.

 


Ute Zopf (1. Vorsitzende)

300x200_ute_zopf
Es gefällt mir in diesem Vereinsvorstand dabei zu sein. Wir haben eine gute Arbeitsteilung und zumeist schnelle Kommunikation bei anstehenden Fragen. Sehr gern übernehme ich Verantwortung für die Gestaltung der Büfetts für Veranstaltungen des Freundeskreises (Preisverleihung Junger Literaturpreis, Frühstück im Frühling, Buchhändlerabend) oder des Literaturhauses (Debütroman, Lesefest im Sommer, in 2017 abgestimmt auf den Länderschwerpunkt Balkan). Es macht mir Spaß, zusammen mit anderen in meiner Küche etwas zuzubereiten.
Die erstmalige Durchführung des Wettbewerbs ‘Junger Literaturpreis Schleswig-Holstein’ (eine Idee aus der Zeit vor meinem Amtsantritt) habe ich zur ‘Chefsache’ gemacht, Eindrücke davon vermittelt der Zusammenschnitt der Filmaufnahmen von der Preisverleihung am 25.4.17. Das war schon die zweite ‘Erneuerung’ nach der Einrichtung der web-site, seien Sie gespannt auf mehr, bleiben Sie uns gewogen oder treten neu bei uns ein: Es macht Freude.
Sprechen Sie uns gern an oder schreiben Sie uns (per mail oder postalisch), wenn Sie uns etwas mitzuteilen haben: Lob, Kritik, Ideen. Wir sind unser Verein!