Der Vorstand

Gisbert Osmy (Schatzmeister)

5 : 7 Hochformat

Gisbert Osmy, geboren 1955 in Kiel. Bis August 2013 als Account Manager bei der Telekom und der T-Systems verantwortlich für Großkunden (Verlage und Industrie) im Bereich Norddeutschland. Seit Juli 2014 Geschäftsführer der utr-development (Beratung im Bereich corporate social responsibility).

Dem Freundeskreis des Literaturhaus Schleswig-Holstein bin ich während meines sabbatical years 2008 beigetreten und habe seit dieser Zeit viele interessante Lesungen begleitet. Seit März 2013 bin ich als Schatzmeister im Vorstand des Freundeskreises tätig. Neben meiner Leidenschaft zum Lesen bin ich begeisterter Anhänger von High-End-Stereoanlagen


Karin Bündgens (2. Vorsitzende)

Nachdem ich über einige Jahre mehrere interessante und anregende Lesungen im Literaturhaus erlebt habe, bin ich seit einem Jahr Mitglied im Freundeskreis.
Auch bei meiner Mithilfe von zwei Buffets im letzten Jahr merkte ich, dass es Spaß macht, sich im Freundeskreis einzubringen.
Ich war sehr gerne Lehrerin mit den Fächern Deutsch und Kunsterziehung, genieße aber jetzt auch meinen Ruhestand mit vielen Aktivitäten wie – natürlich – Lesen, Reisen, Besuchen von kulturellen Veranstaltungen, außerdem „wühle“ ich gerne in meinem Garten. Als ich von Ute Zopf gefragt wurde, ob ich den Posten der 2. Vorsitzenden übernehmen würde, habe ich gern zugesagt und freue mich auf die gute Zusammenarbeit mit Ute Zopf und Gisbert Osmy.

 


Ute Zopf (1. Vorsitzende)

300x200_ute_zopf
Spaß habe ich bei der Zubereitung von Speisen und Ausprobieren neuer Rezepte, insofern mochte ich mich einbringen in die Gestaltung von Büfetts zu bestimmten Anlässen im Literaturhaus. Zum ersten Mal habe ich das Büfett zum Frühstück im Frühling am 29.5. 2016 organisiert, das war gut gelungen und hat auch den Helfern Spaß gemacht.

Während meiner Berufstätigkeit als Lehrerin habe ich Eigenschaften entwickelt, die mich jetzt noch prägen. Ich bin bekannt als ein im Grundsatz pünktlicher Mensch, denn ich hasse Zeitverschwendung (von mir und anderen). Ich erledige Aufgaben zeitnah und zuverlässig, ich arbeite gern. Ich weiß zwar, dass nicht alle Menschen so eingestellt sind, aber im Grunde erwarte ich diese Tugenden auch von den anderen, das macht es manchmal schwierig mit mir.

Als ich überlegte, mich weiter einzubringen in den Freundeskreis des Literaturhauses SH in Kiel, traf ich auf die Vorstandsmitglieder Mücke Voss und Gisbert Osmy; immer aktiv, immer freundlich, immer bemüht um Klärung. Das hat mich beeindruckt, und ich hoffe, zusammen mit Stephan Turowski und Gisbert Osmy ein solch gut funktionierendes Team für die nächsten drei Jahre bilden zu können. Diese Homepage ist der erste neue Baustein, der Schreibwettbewerb wird der nächste sein. Seien Sie gespannt, bleiben Sie uns gewogen oder treten neu bei uns ein: Es macht Freude.