Junger Literaturpreis

Junger Literaturpreis

Der Freundeskreis des Literaturhauses Schleswig-Holstein in Kiel ruft zum dritten Mal zum Wettbewerb „Junger Literaturpreis“ auf. Ziel dieses Preises ist, das literarische Schreiben junger Menschen in Schleswig-Holstein gezielt zu fördern und somit auch stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Wir wollen daher all jene ermuntern, die zwischen 14 und 20 Jahre alt sind, ihre Texte in der Zeit vom 23. Oktober 2018 bis zum 28. Februar 2019 einzureichen. Es gibt keine thematischen Vorgaben – die Texte müssen jedoch folgende formale Voraussetzungen erfüllen:

  • Es soll sich um erzählende Prosa handeln
  • Der Umfang soll sechs Seiten nicht überschreiten
  • Der eingereichte Text darf bisher weder mündlich noch schriftlich veröffentlicht sein
  • Die prämierten Ergebnisse dürfen vom Freundeskreis des Literaturhauses auf die Internetseite gestellt werden, ohne Urheber- oder Persönlichkeitsrechte zu verletzen

Die Jury, die über die Preisträger entscheidet, besteht aus Mitgliedern des Freundeskreises des Literaturhauses Schleswig-Holstein und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die drei besten Einsendungen werden mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 500 Euro geehrt und haben die Chance, am Literaturtelefon gelesen zu werden. Die Gewinner/innen werden Ende März 2019 benachrichtigt. Die Preisverleihung findet im Anschluss zeitnah im Literaturhaus statt.

Hier geht es zum Teilnahmeformular