Lesefest Länderschwerpunkt Norwegen


Ein wunderbarer Sommerabend, windstill, angenehm warm (zunächst), SOMMERFEST des Literatursommers zum Thema Norwegen am 2. August 2019; und wir vom Freundeskreis haben nicht unerheblich zum Gelingen beigetragen.
Gisbert, Günther und Nils waren tagsüber und abends dabei: Auf- und Abbau, Gisbert hat am frühen Abend 55 Stockwerke gezählt, die er bis dahin gelaufen war!
Die leckeren Speisen für das umfangreiche Büfett haben gezaubert, d.h. Zeit, Zutaten und Mühe investiert: Gisela, Karin, Heike, Brigitte D, Regina G, Anne, Brigitte L, Maren, Ute P., Marianne und Ute Z. köstlich, Appetit anregend, bald verzehrt. Heike saß an der Hauptkasse, Gitti, Gisbert, Maren und Ute P. verkauften Getränke, Marianne, Karin und Regina verkauften am Büfett. Viele blieben noch zum Aufräumen, das war schön. Und als ich ging, war Gisbert immer noch dabei, mit den jungen Leuten Tische und Bänke zu räumen. VIELEN DANK an alle, es ist eine Freude!
Ach ja, für das Literaturhaus sicher eine Hauptsache: Die beiden ‘Lesungen’ waren hervorragend: klug ausgewählt und ‘genau richtig’ zugeschnitten, interessant ‘zubereitet’ und konzentriert ausgeführt, ein intensiver Genuss, der mit großer Aufmerksamkeit belohnt wurde. Danke, Sara Francese und allen anderen Mithelfern.